Der Wind weht auflandig, wenn er von der See, vom Wasser kommt und auf die Küste, auf das Land gerichtet ist.