Steuerruder eines alten SegelbootesDieses amtliche Zertifikat ist Pflicht für alle Motor- und Motorsegelboote mit mehr als 15 PS (11,03 KW) auf der Propellerwelle. Sie können damit Sportfahrzeuge auf allen internationalen Gewässern (weltweit) und auf allen deutschen Seeschiffahrtsstraßen fahren, unabhängig von der Leistung des Motors und der Größe des Schiffes. Unsere Ausbildung erfolgt durch seeerfahrene Kapitäne, Schiffsoffiziere und Seefunker mit großer Lehrerfahrung. Wir garantieren Ihnen eine praxisnahe, optimale und solide theoretische und praktische Ausbildung zu einem fairen Preis.

Im Rahmen des Lehrganges kann der Binnenschein miterworben werden.

Unsere Lehrgänge werden als Abend- oder Wochenendlehrgänge angeboten. Abendlehrgänge finden 2 x in der Woche von 19.00 bis 21.00 Uhr statt. (Montag und Mittwoch), Wochenendlehrgänge: Freitag 16.00 bis 21.00 Uhr, Samstag/Sonntag von 10.00 bis 15.00 Uhr